Rechtsverkehr.de jetzt auch mit Bußgeldkatalog

Wenn Sie schon immer mal wissen wollten, was eine rote Ampel kostet, ab wann dem Schnellfahrer ein Fahrverbot droht oder wieviele Punkte man sammelt, wenn man während der Fahrt die TÜV-Plakette des Vordermannes näher betrachtet, können Sie unseren neuen Service gut gebrauchen.

Der aktuelle Bußgeldkatalog enthält die wichtigsten/häufigsten Verstöße.

Den Expresslink finden Sie dauerhaft in der Seitenleiste. Und ja. Wir sind sicher, dass Sie dort nicht auf die Fahrpreisliste der regionalen Busunternehmer geleitet werden.

Falls Ihnen eine Ordnungswidrigkeit vorgeworfen wird, sollten Sie – wenn es sich lohnt – einen Fachanwalt für Verkehrsrecht mit Ihrer Verteidigung beauftragen (vernünftigerweise den Autor).

Doch wann lohnt es sich? Die Verteidigung in einer OWi-Sache kostet in der Regel zwischen 300 und 600 EUR. Mit dem Bußgeldkatalog können Sie Kosten und zu erwartende Konsequenzen vergleichen und entscheiden, ob ein Gang zum Anwalt lohnt.

Apropos Gang zum Anwalt: Wer das nicht möchte, kann uns auch online beauftragen. Kein Termin, keine Anfahrt, kein Wartezimmer. Onlinemeldung und der Anwalt hilft sofort.

Bußgeldkatalog
Menü